BRDIGUNG – Neus Album „Chaostheorie“ wird am 01. April veröffentlicht

brdigung_chaostheorie_boxBRDIGUNG ist kompromissloser deutscher Punkrock mit hartem Metaleinschlag; nachdenklich, kritisch aber auch ironisch, frei nach dem Motto: Humor ist schwarz und wird böse serviert!

2014 erschien das von Fans und Fachpresse hoch gelobte Album „In goldenen Ketten“ und erreichte Platz 25 der offiziellen deutschen Albumcharts. Von manchen Kritikern schon als „Nachfolge der Toten Hosen“ betitelt war man sich einig: Dies soll erst der Anfang sein. Denn die Energie, die diese junge Band verkörpert, ist nach wie vor ungebremst.

Das kommende Studioalbum CHAOSTHEORIE zeigt die konsequente Fortsetzung des Vorgängers:
Keine Experimente, melodischer Punkrock und die gewohnte Breitseite Metal stehen auch hier wieder im Mittelpunkt. Dieses Album strotzt vor Biss und Energie, nimmt kein Blatt vor den Mund und versteht es nach wie vor aufmerksam zu machen, bevor einem das Lachen im Hals stecken bleibt.

„Natürlich haben wir uns schon so unsere Gedanken gemacht, wie wir anknüpfen wollen“, erklärt Frontmann und Songwriter Julez den Entstehungsprozess.
„Es ist viel passiert und vieles geht natürlich auch nicht spurlos an einem vorbei. Ganz klar dass man da auch einiges in neuen Songs aufgreift.“
In den neuen Songs geht es um Chaos, das Spiel mit dem Feuer und die Wut einer jungen Generation, die sich einmal mehr verarscht und belogen fühlt. Punkrock No Future? Mitnichten!
Das Chaos kommt laut. Und es klingt verdammt gut!

Das Album erscheint als normale Digipak Version und als Special Fanbox, in einer geprägter Metallbox mit Kugelspiel im Deckel wohlgemerkt und dies ist nicht das einzige Highlight dieser Fanbox!

BRDIGUNG live:

01.04.2106 (DE) Kempen, Campus
02.04.2106 (DE) Alsfeld, Stadthalle
21.04.2106 (DE) Münster, Sputnik
22.04.2106 (DE) Nürnberg, Der Cult
23.04.2106 (DE) Erfurt, Club From Hell
28.04.2106 (DE) Ludwigsburg, Rockfabrik
29.04.2106 (DE) München, Backstage
30.04.2106 (DE) Köln, Underground
19.05.2106 (DE) Bochum, Matrix
20.05.2106 (DE) Bremen, Tivoli
21.05.2106 (DE) Hamburg, Rock Cafe
26.05.2106 (DE) Frankfurt, Das Bett
27.05.2106 (DE) Hannover, Lux
28.05.2106 (DE) Berlin, K17