CLEAN BANDIT – Harry Potter-Eule im neuen Video zu “Tears”

Clean Bandit Tears FINALnewsletterClean Bandit sind immer für eine Überraschung gut – musikalisch und auch in ihren Musikvideos, die sie stets in kompletter Eigenregie umsetzen. Aktuellstes Beispiel: Im Video zu ihrer aktuellen Single “Tears” (feat. Louisa Johnson) spielt ein durchaus ungewöhnlicher Gast mit – Hedwig, die Eule aus den Harry-Potter-Verfilmungen. Sie wacht seelenruhig über das Geschehen, in dem ansonsten ordentlich die Post abgeht: brennende Instrumente, athletische Wassertänzer, Farbexplosionen und spektakuläre Lichtspiele sind nur einige der Zutaten des visuell betörenden Clips.

Regisseur des Videos ist Jack Patterson, die treibende Kraft hinter Clean Bandit und im vergangenen Jahr gleich doppelt mit dem renommierten Ivor Novello Award ausgezeichnet. “Wir machen stets unsere eigenen Videos, und dieses hier war ein großartiges Erlebnis. Es gibt null Special Effects und wir haben alles selbst vor der Kamera gemacht”, betont Patterson. “Das Video überträgt das Feuer, das man in sich finden muss, um sich von einer Person zu trennen, die man liebt.”

Seit der Veröffentlichung ihrer mächtigen Comeback-Single “Tears” im vergangenen Monat haben Clean Bandit weltweit die Charts gestürmt. Der Song, in dem die britische “X Factor”-Gewinnerin Louisa Johnson die Vocals liefert, verzeichnet bereits über 20 Millionen Streams und hielt sich sechs Wochen in Folge in den britischen Top 10.

Insgesamt haben Clean Bandit seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums “New Eyes” (2014) weltweit über 12 Millionen Singles und 1,6 Millionen Alben verkauft, zudem gewann die Band letztes  Jahr einen Grammy für ihren Song “Rather Be” (feat. Jess Glynne).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=0Ck9pGSiO5s&feature=youtu.be