Ebow veröffentlicht ihr Album “Canê” – Tour ab Ende März

Ebow – Canê_CoverMit einem Visualizer zur neuen Single “Prada Bag” veröffentlicht die aus München stammende, aber in Berlin ansässige Rapperin Ebow heute ihr neues Album “Canê”. Produziert wurde es größtenteils von ihrem Langzeit-Kollaborateur Walter p99 arke$tra.

Ambivalenzen und Vielschichtigkeit

Ebow muss sich kein Alter Ego zulegen, um Ambivalenzen zu verbergen, sie hält sie aus. Die Rapperin muss sich nicht ausgeben für etwas, das sie nicht. Stattdessen präsentiert sie ihre Vielseitigkeit mit dem neuen Album, welches aus zwei, sich vom Stil und den Lyrics stark unterscheidenen Seiten besteht. Denn Ebow ist beides: Widerständig und hyped. Straße und Softie. Hochpoetisch und not giving a fuck. Oder um es mit dem Opener-Track “Dersim62” zu sagen: “Mein größter Flex ist/ dass ich ich selbst bin”.

Auf “Canê”, das Kurdisch für “Liebling” oder auch “Seele” steht, präsentiert Ebow also stolz die Ambivalenzen die sich hinter ihrer Person und Künstleridentität verstecken und geht dabei den Widersprüchen auf den Grund, die unsere Zeit mit sich birgt. Zwischen Prada Bags und Protest, Street-Beton und Sanftheit, aber auch Nähe und Distanz ergründet Ebow auf ihrem vierten Album, mit einem zweitteiligen Konzept aus einem flexenden und einem gefühlvollen Kapitel, die Gegensätzlichkeiten ihrer eigenen Seele.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Single: Prada Bag 

“Prada Bag” ist ein verträumter, etwas unruhiger Uptempo-Beat, der zwischen den Endlosschleifen der mantraartigen Hook (“Prada Bag ja/ guck mal was ein Swag ja/ komm in deine Hood/ nehm deine Ehre weg ja”) komplett runterfährt. Bis auf ein paar Gitarrenriffs und leichte Synthesizerklänge ist bei den Verses nur Stille. Ebows Zeilen nehmen den Raum ein, erst sanft eingesungen, dann gesprochen, pamphletartig vorgetragen, um am Ende mit Gesangschören und feierlichen Bläsern auszufaden. Der komplex strukturierte Song ist ein Versuch, das Begehren von Luxus zu ergründen, das Versprechen von Respekt und Ebenbürtigkeit für die, die sich diese Autos und diese Fashion eigentlich nicht leisten sollen.

Das Album erscheint auf Vinyl, CD und digital. Ab den 31. März wird Ebow das Album in 13 Städten live präsentieren.

Ebow_Canê_Tour_22

Anzeige