FEIERWERK München – Veranstaltungen im Januar

„SECHZGE, OIDE! MIT LEIB UND SEELE LÖWIN.“ (02.01. bis 08.01.2017, Fotoausstellung im Farbenladen | Eintritt frei)

Wie viele und verschiedene weibliche Löwenfans es gibt, zeigt eine Fotodokumentation der “Löwenfans gegen Rechts” im Farbenladen. Sechzig Frauen und Mädchen, die bei den “Löwenfans gegen Rechts” aktiv sind – sechzig Löwinnen – wurden von der Münchner Fotografin Anne Wild porträtiert. Die Vernissage findet am Montag, den 02.01. von 15:30 bis 22:00 Uhr statt, anschließend ist die Ausstellung bis zum 08.01. geöffnet.

 HAUS 75 – Jahresausstellung 2016 (21.01. bis 27.01.2017, Ausstellung im Farbenladen | Eintritt frei)

Bereits zum fünften Mal lädt das HAUS 75 zu seiner mittlerweile legendären Jahresausstellung im Farbenladen ein! In gewohnt ausgelassener Atmosphäre gibt es wieder einiges zu entdecken und zu sehen! Die beiden Urban Contemporary Artists MATTHIAS MROSS und SEBASTIAN WANDL stellen ihre neuesten Arbeiten aus. Die Vernissage findet am Samstag, den 21.01. von 16:00 bis 22:00 Uhr inkl. Aftershowparty (ab 22:00 Uhr) im Orangehouse statt. Anschließend ist die Ausstellung am Sonntag, den 22.01. sowie von Freitag, den 27.01. bis Sonntag, den 29.01. jeweils von 17:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

 

[the_ad id=”22431″]

 

Und auch unser Konzert- und Partyprogramm kann sich sehen lassen:

CANDY CLUB GEBURTSTAG (05.01.2017, Kranhalle und Hansa 39 | AK: 9 Euro)

Eine Party wird “erwachsen”! Am 5. Januar 1999 brachte Thomas Lechner die erste queere Alternative-Party Deutschlands an den Start. Ein Jubiläum bietet immer einen schönen Anlass für etwas Besonderes: Für den 18. Geburtstag ist das Line-Up ausschließlich mit alten Bekannten der CANDY CLUB-Veranstaltungen und mit Münchner Acts bestückt. Live on stage sind: THE VERAS, NALAN381, TOFEL SANTANA, GADDAFI GALS und die außergewöhnliche Drag Queen TRACEY ERMINE. Die Floors bedienen Sheila Chipperfield, Mary Maude und DJ a*. Beginn ist um 21:00 Uhr.

THE OFFENDERS (13.01.2017., Kranhalle | VVK: 10 Euro zzgl. Gebühr – AK: 13 Euro)

Sie haben den Rhythmus im Blut und den Sound im Herzen. Mit ihrem neusten Studioalbum “X” beweisen THE OFFENDERS, wie gerissen sie sind. Seit nun mehr als 11 Jahren machen die gebürtigen, aus Cosenza stammenden Italiener schon gemeinsam Musik. Einlass ist um 20:00 Uhr, Beginn um 21:00 Uhr.

E (17.01.2017, Orangehouse | VVK: 14 Euro zzgl. Gebühr – AK: 17 Euro)

Drei Generationen der Bostoner Noise- und Underground-Musikszene kreieren mit der Band „E“ ein faszinierendes Konglomerat ihrer gegensätzlichen Energien und Impulse. E’s Kompositionen bestehen aus von Dissonanzen durchsetzten Riffs, der Essenz hitzigen Punk-Rocks und ungeheuer präzisem Drumming. Ihre dringliche, beschwörende, umwerfende Musik erreicht immer wieder die vibrierende Intensität der “Swans”. Einlass ist um 20:00 Uhr, Beginn um 21:00 Uhr.

NOT ON TOUR (19.01.2017, Sunny Red | VVK: 9 Euro zzgl. Gebühr – AK: 12 Euro)

Melodisch-poppig und nicht weniger bratzig-ruppig kommen die Hochgeschwindigkeits-Songs der Tel Aviver female-fronted Hardcore-Punk-Band zur Sache. In ihrer Heimat ist die Gruppe ein Aushängeschild der Pop-Punk/Skater/Hardcore-Szene. Als Support wird die Münchner Punk-Rock-Band SCREED auf der Bühne stehen. Einlass ist um 20:00 Uhr, Beginn um 21:00 Uhr.

 KATZENCLUB mit LEBANON HANOVER und ASH CODE live (21.01.2017, Kranhalle | Eintritt siehe Abendkasse)

Regelmäßig versorgt der KATZENCLUB die schwarzbunte Szene mit Party- und Konzerthighlights. Aktuelle sowie neue Strömungen und Ideen treffen auf die Klassiker aus 30 Jahren Schwarzer Szene. Rund um die Special-Live-Acts LEBANON HANOVER und ASH CODE gibt es dieses Mal Electro, Industrial, Gothic, Wave, EBM, 80ies und 90ies, Mittelalter und vieles mehr mit den Pagan DJs Michi & Christian und den Dreamstalker DJs Tom & Michi & Friends. Beginn ist um 22:00 Uhr.

 HOTEL SCHNEIDER (23.01.2017, Orangehouse | VVK: 10 Euro zzgl. Gebühr – AK: 13 Euro)

Mit neuem Sound, den er mit “Angry Soul” umschreibt, und mit dem Debütalbum seiner neuen Band HOTEL SCHNEIDER steigt der ehemalige “Muff Potter”-Sänger und -Gitarrist Dennis Scheider “zurück in den Ring”. Für seine neuen, deutschsprachigen Songs hat er sich inspirieren lassen von Curtis Mayfield, den “Temptations”, Bobby Womack, Barry White, Nina Simone usw. HOTEL SCHNEIDER bringen tanzbaren, von der Euphorie des Soul getragenen Indie-Pop auf die Bühne. Einlass ist um 20:00 Uhr, Beginn um 20:30 Uhr.

 RAINER VON VIELEN (27.01.2017, Hansa 39 | VVK: 15 Euro zzgl. Gebühr – AK: 18 Euro)

Die Band spricht von “Bastard-Pop”. Mit anderen Worten: RAINER VON VIELEN befinden sich musikalisch in ständiger Transformation. Sie erforschen immer wieder neue Gewässer – Meeresboden-Bass, Gandhi-Rap, Kingston-Akkordeon, Breitwand-Gitarre, Dampflok-Drums, mal Kehlkopf-, mal Treibjagd-Gesang oder Sonnenaufgangsrefrains. Einlass ist um 20:00 Uhr, Beginn um 20:30 Uhr.

 RETROPOLIS (28.01.2017, Orangehouse | AK: 7 Euro)

Eine neue Eventreihe für Fans der 50ies- bis 80ies-Sounds oder typische, nerdige 90ies Kids bringt der GeekGalaxy e.V. an den Start. Die Macher*innen der “Kaizoku”-Partys katapultieren die Musikstile, die in ihrer Kindheit auf dem Plattenteller lagen oder die Kassettendecks zum Vibrieren brachten, per Zeitmaschine in die Neuzeit. RETROPOLIS, “The Nostalgic Music Club” bringt Sounds, Technisches und Digitales aus Vorzeiten des Milleniums: Vintage, Rock’n’Roll, Retrowave, Discotime und Retro-Games. Beginn ist um 21:00 Uhr

Hier findest Du alle Veranstaltungen im Überblick und weitere Info’s zum Feierwerk e.V..

Anzeige