FEIERWERK München – Veranstaltungen im Oktober

feierwerkLAYER CAKE – BRUDI BUSINESS (Do. 04.10. bis So. 14.10. | Ausstellung im Feierwerk Farbenladen | Eintritt frei)

In einem dynamische malerischen Dialog werden PATRICK HARTL‘S Graffiti-Tags und Writingelemente im Urban Calligraphy Style durchdrungen und überlagert von  CHRISTIAN HUNDERTMARK‘S Hard-Edge-Schwebefeldern. So entstehen tiefenräumlich anmutende Variationen über Schrift und Linie, Farbfeld und Verdeckung, Aus- und Aufbruch – klassische Themen.

GHOST SIGNATURES (Do. 18.10. bis So. 28.10. | Ausstellung im Feierwerk Farbenladen | Eintritt frei)

Nach der Ausstellung “Layer Cake – Brudi Business” mit Christian Hundertmark C 100 präsentiert PATRICK HARTL ab Mitte Oktober im Feierwerk Farbenladen Soloarbeiten, in denen er das alte Kunsthandwerk Kalligraphie mit Street Art verknüpft. Durch die Verschmelzung von Tradition und Moderne sowie Text und Bild entwickelt er seinen singulären Stil.

RAGE AGAINST ABSCHIEBUNG #17 (Di. 02.10., HANSA39/KRANHALLE | VVK: 15 Euro zgl. Gebühr | AK: 15 Euro)

Das Rage ist das größte, regelmäßig stattfindende Soli-Bandfestival im süddeutschen Raum. Seit 1996 – seit 2004 gemeinsam mit und im Feierwerk – trägt der Bayerische Flüchtlingsrat damit Themen wie die europäische Abschiebemaschinerie, die Festung Europa, die perfide Abschottungspolitik, die Ausgrenzung von Flüchtlingen, Migrant*innen sowie Illegalisierten und den alltäglichen Rassismus in die Öffentlichkeit. “Heimathafen statt Ankerzentren” ist das Motto des diesjährigen Festivals. Neun Acts bringen mit interkulturellen, ekstatischen, farbigen, lauten, poppigen, extravaganten, queeren, provokanten, bizarren und rumpeligen Shows ein abwechslungsreiches Programm mit Message ins Feierwerk. Dieses Jahr mit dabei: TULA TROUBLES, BIRD BERLIN, HASZCARA, PÖBEL MC & MILLI DANCE und viele mehr! Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr

UMSE (So. 14.10., Hansa39 | VVK: 20 Euro zgl. Gebühr)

UMSE, das ist Ruhrpott-HipHop ohne Peinlichkeiten, voller Tiefgang und Smoothness zugleich. So nachdenklich wie positiv eingestellt kombiniert er Szene-, Gesellschafts- und Selbstkritik. Auch in seinem neuesten Werk bedient er die Leute wieder mit klassischem Boom bap inklusive massiven Kopfnicker-Beats und schnörkellosen, souligen Samples. Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

THRESHOLD (Do. 18.10., Hansa39 | VVK: 21 Euro zgl. Gebühr)

Seit drei Dekaden verbindet die von Gitarrist Karl Groom gegründete britischen Progressive Metal-Band in ihren unwahrscheinlich intensiven, rifflastigen Songs hohes musikalisches Niveau mit Catchyness und Heavyness. Opulente und epische Songs voller Leidenschaft und Emotion wechseln sich ab mit aggressivem Geballer oder einem Hybrid aus Metal, düsterem Postrock und Pop-Rock. Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

KEEP IT LOW Festival 2018 (Fr. 19.10., Hansa39, Kranhalle, Orangehouse | VVK: 35 Euro zzgl. Gebühr, Sa. 20.10., Hansa39, Kranhalle, Orangehouse | VVK: 45 Euro zzgl. Gebühr)

Stonerrock-, Doom-, Heavy Rock-, Psychedelic- und Metal-Liebhaber*innen bietet die sechste Auflage des KEEP IT LOW FESTIVALs auf dem Gelände des Feierwerks von Donnerstag, den 18. Oktober bis Samstag, den 20. Oktober erneut ein Line-Up der Extraklasse. Die grandiosen Heavy Jammer NAXATRAS eröffnen das KEEP IT LOW-Wochenende. Am Freitag gibt sich die Psychedelic-Institution COLOUR HAZE die Ehre. Episch und wuchtig bis zum Anschlag liefern ELDER am Samstag klassischen Stonermetal und Psychedelic Rock, der einem den Kopf wegbläst. Insgesamt 21 großartige Bands aus allen Ecken der Welt haben sich angesagt. Rund um deren Shows bietet das Indoor-Festival einen regenfesten Biergarten, einen Outdoor-Skatepark und vieles mehr.

Pre-Party: Kranhalle, Donnerstag 18.10.2018, Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 15 Euro zzgl. Gebühr | AK: 18 Euro

Festival: Freitag 19.10.2018, Einlass 17:00 Uhr | Beginn: 18:00 Uhr, Samstag 20.10., Einlass: 14:00 Uhr | Beginn: 15:00 Uhr

PETERLICHT (So. 21.10., Hansa39 | VVK: 22 Euro zzgl. Gebühr | AK: 26 Euro)

Das Kölner Pop-Gesamtkunstwerk ist live ein tosender Strom von Musik und Sprache zwischen Komik und Schmerz, Irrsinn und Hysterie. PETERLICHT bewegt sich in seinem künstlerischen Schaffen zwischen verschiedenen Formaten: Texte, Bücher, Theater, Kunst, soziale Skulptur, Kapitalismus und Schnäppchenmarkt. Einlass: 20:00 Uhr | Beginn: 21:00 Uhr

KOREAN BEATS (Sa 27.10., Hansa39 | AK: 8 Euro)

Seoul meets Munich! Nach der erfolgreichen Premiere kommt das Beste, was K-Pop zu bieten zurück ins Feierwerk. Es gibt eine Super Mischung aus aktuellen Tracks und Lieblings-Songs von Bands wie “Bangtan Boys”, “Exo” oder “Twice”. Geboten sind eine geile Stimmung, coole Special-Drinks und eine Gaming-Area, in der man sich gegenseitig die HP ausknipsen kann. Beginn: 21:00 Uhr

Weitere Highlights sind außerdem: WILL VARLEY (01.10.), V.I.C. – VILLAGERS OF IOANNINA CITY (03.10.), THE MOONBAND (04.10.), SAMUEL HOPE (08.10.), 15 JAHRE ZEITSTRAFE TOUR mit CAPTAIN PLANET (09.10.), DEAFHEAVEN (09.10.), GODSGROUND (12.10.), EMMA BLACKERY (14.10.), 1000 GRAM (17.10.), LYGO (24.10.), KMPFSPRT (25.10.) und THE LYTICS (28.10.)

Hier findest Du alle Veranstaltungen im Überblick und weitere Info’s zum Feierwerk e.V..

 

Anzeige