Foals – Exklusives Deutschlandkonzert am 09. September in Berlin

Die wichtigste Gitarren-Band Großbritanniens –Foals- veröffentlicht am 28.08. ihr viertes Album “What Went Down”. Anfang der Woche erst feierte die gleichnamige, erste Single (bereits als Download erhältlich) in Annie Macs BBC Radio 1-Sendung Premiere und weckte nur noch mehr Vorfreude auf das neue Album, das ab sofort vorbestellbar ist.

Der von James Ford (u.a. Arctic Monkeys, Florence + the Machine, Jessie Ware, Mumford & Sons) produzierte Longplayer wurde in einer alten Mühle aus dem 19. Jahrhundert im Süden Frankreichs aufgezeichnet. Musikalisch loten Foals auf “What Went Down” ihre Grenzen aus. Dabei greifen sie Themen wie kulturelle Identität, Zynismus, allgemeine Ängste, Pessimismus und Herzschmerz auf, um diese anschließend in mitreißende Rock-Songs zu verwandeln.

Das gewaltige Musikvideo zur ersten Single “What Went Down” gibt es bereits hier zu sehen und lässt auch bildlich nichts zu wünschen übrig.


Foals – What Went Down on MUZU.TV.

 

Am 09.09. spielt die Band ein exklusives Deutschland-Konzert in Berlin.

www.facebook.com/Foals
www.foals.co.uk

 

quelle: warner music