Gentleman – Erstes deutschsprachiges Album “Blaue Stunde”

Gentleman_Blaue-StundeHeute veröffentlicht Gentleman sein deutschsprachiges Debüt, das neue Album “Blaue Stunde”. Auf dem neuen Werk präsentiert der Kölner Musiker einige der persönlichsten Songs seiner Karriere und hat sich einige hochkarätige Gäste wie Sido, Ezhel, Luciano uva. an seine Seite geholt. Sein siebtes Studio-Album hat eine neue thematische Tiefe und Ernsthaftigkeit, die belegt, dass er als Artist unverändert kompromisslos und wagemutig geblieben ist.

Auf Deutsch zu singen, aus der eigenen musikalischen Komfortzone auszuscheren und ein völlig neues Territorium zu markieren – für Deutschlands ersten und noch immer einzigen Reggae-A-List-Ambassador Gentleman stellt es an diesem Punkt seiner Karriere die wohl ultimative Herausforderung dar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist schlussendlich die tiefpersönliche thematische und gedankliche Geschlossenheit, die das Album vom Opening Shot „Ahoi“ – sozusagen die Matrix für sein neues Artikulationsmodell – bis zum elegischen Grand Finale „Ich komm zurück“ zu einer Widescreen-Affäre macht, gleichsam Gentlemans Magnum Opus und Mémoire Magnifique. „Heute kann ich mich endlich zurücklehnen und sagen: OK, da ist ‘ne Erfahrung drin, ‘ne Vaterrolle, es ist sehr männlich, hat irgendwie Verantwortungsbewusstsein, hat aber auch ‘nen Rock’n’Roll-Vibe“, reflektiert er nachdenklich. „Und ‚Blaue Stunde‘ erzählt einfach ganz viel von mir. Ich pack‘ halt wirklich mal aus.“