Hard Rock Cafes suchen Nachwuchsbands

Es ist wieder soweit. Die Hard Rock Cafes Berlin, Köln und München suchen bereits zum siebten Mal talentierte, bisher unentdeckte Nachwuchsbands und Künstler für den weltweit größten Bandwettbewerb „Hard Rock Rising“.
Mehr als 125 Cafes, Hotels und Casinos von Hard Rock suchen jeweils vier Bands, aus denen ein lokaler Sieger gekrönt wird.

Bands können sich ab sofort bis zum 30 März 2017 für das lokale Finale im Hard Rock Cafe München online unter HardRockRising.com registrieren.

Das lokale Finale im Hard Rock Cafe München findet am 23. Mai statt. Eine Fachjury aus lokalen Branchenexperten, darunter Thomas Bohnet (Target Records), Martin Huber (Just Music) und die Bandmitglieder von Emil Bulls, wählen einen Gewinner, der ein Preisgeld von 1.000 $, einen Equipment-Gutschein von Just Music, einen Studiotag im Münchner Tonstudio „Wellenwerkstatt“ sowie eine Vorstellung der Band in der Radio-Sendung „Lokalhelden“ bei egoFM als Preis mit nach Hause nehmen darf. Zusätzlich hat der Sieger die Chance auf den Gesamtsieg im globalen Finale des Bandcontests.

 

 

Die lokale Gewinnerband muss sich anschließend in regionalen Finalrunden gegen die anderen lokalen Sieger behaupten. Die Gewinner der regionalen Finalrunden bekommen ein Preisgeld von 1.000 $, ein Gewinnpaket mit Instrumenten von Fender und ein 1.000 Exemplare umfassendes CD/DVD-Pack ihrer aktuellen (Video-)Aufnahme von Bison Disc. Der globale Hard Rock Rising-Sieger fliegt nach Miami und spielt während einer Halftime-Show im Hard Rock Stadium und hat zudem die Möglichkeit, ein professionell produziertes Musikvideo zu drehen, das weltweit ins Hard-Rock-Videosystem aufgenommen wird.

Interessierte Musiker und Bands können sich ab sofort bis zum 30. März online unter HardRockRising.com registrieren.