James Blunt zeigt neues Video zu „Bartender“

Mit Alkohol lassen sich ganz sicher keine Probleme lösen – aber allemal für einen Moment vergessen. Wenn dann noch die Magie der Nacht, eine Bar und eine verflossene Liebe ins Spiel kommen, erscheint plötzlich vieles möglich. So wie in „Bartender“, dem neuen Song von James Blunt: „If we keep on drinking we gon‘ fall back in love, so fill it up / We must not be thinking, ‚cause we can’t get enough / Bartender, can you pour some love?“, singt der Brite, und im begleitenden Musikvideo bekommen wir die passenden Bilder geliefert – natürlich mit Jamesselbst in der Hauptrolle. Gedreht in einer New Yorker Bar, schlüpft James Bluntdarin unter anderem in die Rolle des Bartenders – eine Tätigkeit, die ihm vertraut sein dürfte, schließlich ist er Besitzer eines privaten Nachtclubs auf Ibiza.

„Bartender“, dessen Zeilen über vergangene Fehler und zukünftige Hoffnungen von einer optimistisch gestimmten Melodie untermalt werden, ist ein weiterer Vorbote des kommenden Albums „The Afterlove“, das am 24. März erscheint. Der Künstler kommentiert: „Diesen Song habe ich ins Los Angeles mit den Leuten aufgenommen, die auch ‚Stitches‘ von Shawn Mendes gemacht haben: Teddy Geiger und Danny Parker. Mit Alkohol kann man eine Unmenge von Problemen lösen – für einen Moment.“

Zuvor hatte der Singer-Songwriter bereits die Album-Songs „Love Me Better“,“Time Of Our Lives“ sowie letzte Woche „Make Me Better“ veröffentlicht, das er gemeinsam mit seinem guten Freund Ed Sheeran schrieb. „The Afterlove“ ist dasfünfte Studioalbum des 43-Jährigen, dessen letztes Werk „Moon Landing“ in Deutschland dreifaches Gold erreichte und mit dem Platin-ausgezeichneten“Bonfire Heart“ zudem seine erste deutsche #1-Single enthielt. „Ich denke, dass es eines meiner aufregendsten Alben ist“, kommentiert Blunt. Im Herbst kommtJames Blunt mit seinem neuen Album auf Tournee.

 

foto: warner music