JAMIE LAWSON – Live-Termine im November – Video zur “Wasn’t Expecting That”

Jamie_Lawson_Wasnt_expecting_that_Singlenewsletter_PACKSHOT“Ich werde nur sehr selten emotional, wenn ich einen Song zum ersten Mal höre, aber ‘Wasn’t Expecting That’ packte mich sofort” , so Ed Sheeran über den Song, der ihn veranlasste Jamie Lawson auf seinem Label Gingerbread Man Records zu signen und ihn mit auf Stadion-Tour zu nehmen. Der Megastar wurde durch gemeinsame Bekannte auf den Singer-Songwriter-Kollegen aus Plymouth aufmerksam, der sich mit seinen bisherigen Independent-Alben (2006, 2010) bereits eine treue Fangemeinde erspielte.

Nun setzt er mit seinem neuen, selbstbetitelten Werk zum großen Wurf an, angeführt von der Single “Wasn’t Expecting That”. Der Song hat in Australien bereits Doppel-Platin Status und in Neuseeland Gold. Im UK katapultierten letzte Woche sich die Single sowie das selbstbetitelte Album von Jamie Lawson direkt auf #1 der iTunes-Charts. Das Album erscheint am 16.10. hierzulande digital.

Es wurde produziert von Ed Sheerans langjährigem musikalischen Partner Will Hicks (Lily Allen, Plan B, Bastille) und zeigt einen Künstler der auf selbstbewusste und angenehme Weise vollkommen er selbst ist. In “Wasn’t Expecting That” fasst Jamie Lawson eine große, lebenslange Liebesgeschichte auf bewegende Weise in einen Song.
Derzeit supportet Jamie Lawson die Jungs von One Direction auf ihrer UK-/Irland-Tour und kommt im November auf eigene Headliner-Tour nach Deutschland.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.myvideo.de zu laden.

Inhalt laden

Live-Termine im November:
6.11. Weissenhäuser Strand, Rolling Stone Weekender, 14.11. Gretchen, Berlin 15.11. Neues Schauspiel Leipzig, Leipzig 16.11. Feierwerk / Orangehouse, München 18.11. Exil, Zürich 19.11. B72, Wien 21.11. 1210, Stuttgart 22.11. Nachtleben, Frankfurt 23.11. Studio 672, Köln