Jess Glynne – Neuer live-Termin beim “SWR3 New Pop Festival – das Special”

Jess GlynneVier #1-Hits, bevor das Debütalbum überhaupt erschienen ist – das muss man erst einmal schaffen. Jess Glynne hat genau dies vollbracht, als Featured Artist beim Grammy-prämierten “Rather Be” (Clean Bandit), “My Love” (Route 94) und “Not Letting Go” (Tinie Tempah) sowie natürlich mit ihrer eigenen Single “Hold My Hand”, das sich zehn Wochen lang in den UK Top 10 hielt – davon drei Wochen hintereinander an der Spitze–, innerhalb kürzester Zeit über 650.000 Einheiten verkaufte und im UK bereits Platin-dekoriert ist.

Am 16.10 erscheint nun das Longplayer-Debüt “I Cry When I Laugh” von Jess Glynne. Auf 14 Songs der 25-Jährigen mit der souligen Gänsehautstimme darf man sich freuen (in der Deluxe Version sogar 20). “Das Album handelt von einem unbeschwerten Mädchen, dem irgendwann das Herz gebrochen wurde und das trotzdem seinen Weg gefunden hat”, beschreibt die Londonerin ihren Erstling.

Bereits am 14.08., wird der neue Song “Don’t Be So Hard On Yourself” veröffentlicht. Unten gibt es das bewegende Musikvideo zu sehen, das Jess Glynne als ihr “most special one yet” bezeichnet. Erzählt wird die Geschichte eines sozial benachteiligten Jugendlichen, der es nach dem Tod seines Vaters doppelt schwer hat. Doch er hat einen Traum: er möchte in der Marching Band seiner Schule mitspielen. Obwohl ihm viele Steine in den Weg gelegt werden, hält er eisern an seinem Ziel fest…Nachdem bereits ein Auftritt Jess Glynnes beim NDR 2 Soundcheck Festival am 11.09. bestätigt werden konnte, gibt es nun einen weiteren Live-Termin mit der Sängerin zu vermelden: 12.09. SWR3 New Pop Festival – das Special”.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=tKLyGQURZvQ

JESS GLYNNE  – Live-Termine:

11. September – “NDR2 Soundcheck Festival”

12. September – “SWR 3 New Pop Festival – das Special”

(TV-Ausstrahlung am 18.9. – ARD – 23.30 Uhr)

 

quelle: warner music