LORDE – Neues Album und Tourtermine

Am Freitag erscheint das zweite Album von der Neuseeländerin Lorde, die mit ihrem Erstling „Pure Heroine“ den internationalen Durchbruch feierte und mit zwei Grammys ausgezeichnet wurde. „Melodrama“ heißt das neue Werk der mittlerweile 20-Jährigen Sängerin und Songwriterin – und wie schon bei ihrem Debüt verwandelt Lorde ihre Songs in kleine große Hymen, präsentiert sich als Geschichtenerzählerin und sorgt für Beats, die diesen Sommer beschallen werden. „Melodrama“ wurde von Lorde, Jack Antonoff (Fun, Taylor Swift, Zayn, Sia) undFrank Dukes (The Weeknd, Rihanna, Future, Kendrick Lamar, Drake) produziert. Mit der Single „Perfect Places“ gab es kürzlich einen weiteren Vorgeschmack:

 

 

Mit ihrem Debütalbum „Pure Heroine“ (2013) und Singles wie „Royals“, „Tennis Court“ und „Team“ wurde die damals 16-jährige Lorde zum internationalen Shootingstar und räumte direkt zwei Grammy Awards ab. „Pure Heroine“ belegte Platz #3 der deutschen iTunes Charts, stürmte in mehr als 28 Ländern die Top15 der Albumcharts und verkaufte sich weltweit mehr als 4 Millionen Mal. In Deutschland schaffte Lorde es sowohl mit „Royals“ als auch mit dem Track „Team“ in die Top10 der Single Charts, „Tennis Court“ schoss in die Top20.

Die Sängerin und Songwriterin begeistert Kritiker und Fans gleichermaßen und bekam vom legendären David Bowiedas wohl schönste Kompliment und den musikalischen Ritterschlag: „Wenn ich dir zuhöre, ist es, als würde ich die Zukunft hören“.

Im Rahmen ihrer Melodrama-Tour wird Lorde rund um den Globus reisen und die Songs ihrer neuen LP, sowie die ihres Erfolgs-Debüts „Pure Heroine“ spielen: Erst geht es im Oktober 2017 quer durch Europa, dann nach Neuseeland und Australien. Am 11. Oktober 2017 wird sie in München, am 14. Oktober 2017 in Köln, und am 15. Oktober 2017 in Berlin performen. Wir haben alle Konzert-Daten für euch noch einmal im Überblick:

11.10.2017 München, Zenith
14.10.2018 Köln, Palladium
15.10.2017 Berlin, Tempodrom