PINK FLOYD – „The Early Years 1965-1972“ nicht nur für eingefleischte Fans

Pink Floyd

Ob man ein Fan der frühen Syd Barrett-Ära ist oder die Momente kurz vor “The Dark Side Of The Moon” liebt, dieser Release ist sowohl etwas für eingeschworene Fans als auch für Neueinsteiger. Die Rede ist von den morgen erscheinenden Pink Floyd-Boxen “The Early Years 1965-1972: The Individual Volumes” – “eine riesige Schatzkiste” (The Sun).

 

 

Die sechs einzelnen Box-Sets wurden ursprünglich im letzten Jahr in der umfassenden Komplett-Edition “Early Years: 1965-1972” veröffentlicht. Jedes der Einzelpakete gibt dem Hörer die Gelegenheit, die Evolution und den kreativen Geist der Band nachzuvollziehen.

Von der Single “Arnold Layne” bis zum 20-Minuten-Epos “Echoes” können Fans die Erfindung des psychedelischen Progressive Rock miterleben. Jede Box enthält rares Material auf CD, DVD und Blu-Ray plus ein umfangreiches Booklet und Memorabilien.

foto: warner music