R5 – Sometime Last Night Tour 2015 – 23. September in München

2015_R5_tourposter_a1.cdrDer 1995 geborene Ross Lynch steht nicht nur als Sänger der Nachwuchs-Pop-Rock-Band R5 aus Los Angeles im Mittelpunkt. In der Serie Austin & Ally, ausgestrahlt auf dem Disney Channel, wird er in der Rolle des Austin Moon zum TV-Liebling, überzeugt und gewinnt weitere Herzen im Film “Teen Beach Move” und startet nun mit seinen Geschwistern Riker, Rocker, Rydel, sowie einem Freund namens Ellington Ratliff auch musikalisch durch.

Die ursprünglich aus Colorado stammenden vier Lynch-Geschwister besuchen bereits als Kinder eine Schule für darstellende Künste, auf der sie Musik und Tanz erlernen. Die ersten Auftritte der Geschwister finden daher schon im Kleinkindalter innerhalb familiärer Kreise statt. Der Bandname R5 entwickelt sich bereits in dieser frühen Phase des musikalischen Ausprobierens. Mit dem Umzug nach Los Angeles lernt die Pop-Band den Schlagzeuger Ellington kennen und nehmen ihn mit in die Band-Besetzung auf.

2010 veröffentlicht R5 ihre Debüt-EP namens Ready Set Rock, mit der sie auch die ersten Auftritte spielt. 2012 erhöht sich die Popularität der Band immens, durch Ross Lynch Hauptrolle in der TV-Serie Austin & Ally, die sich um zwei ungleiche musikalische Jugendliche dreht, und Rikers Lynch Rolle in der US-amerikanische Musical-Comedy-Fernsehserie Glee. R5 unterschreiben darauf hin einen Plattenvertrag mit Hollywood Records. Im gleichen Jahr veröffentlicht das Quintett eine weitere EP namens Loud.

Im Herbst 2013 erschien das erste Album der Band Louder. Im September 2015 folgt das neue Album sometime last night mit dem R5 in Deutschland auf Tournee gehen und auch in München gastieren. Karten jetzt sichern.
Datum: Mi. 23.09.2015
Ort: Technikum, München
Veranstalter: Bright Light Concerts
Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr
Tickets: 26,– EUR zzgl. VVK-Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen

Anzeige