Rakede – Ab 16. April on Tour

RakedeSeit 2013 begeistert Rakede live auf diversen Festivals (u.a. Dockville, Reeperbahn Festival, Two Days a Week, Zurück Zu Hause, Deutschpoeten) sowie auf ihren eigenen Tourneen. Bereits im Dezember war das Triebwerk-Kollektiv mit seinem selbstbetitelten Debütalbum live unterwegs in unseren Umlaufbahnen.

2006 noch mit ganzen sechs Triebwerken auf einer nächtlichen Zugfahrt ins Leben gerufen, dreht sich die energiegeladene Formation inzwischen eher um seine beiden Hauptakteure TW1, alias Julian Schmitt, der songschreibende Sänger und TW2, alias Affe Maria, der Mann für die ausufernden Klangeffekte und den genreübergreifenden Sound zwischen Hiphop, Electro und basslastigem Reggae/Dubstep. Tanzbar, melancholisch, brutal, vertraut und facettenreich ruft Rakede in seinem ganz eigenen musikalischen Kosmos mit ordentlich Drive und Druck zum gemeinsamen Abheben auf.

Für April kündigte die herausragende Live-Band nun weitere Konzerte in Deutschland an. 3-2-1…

TICKETS

16.04. Essen, Weststadthalle
17.04. Erlangen, E-Werk
18.04. Fulda, Kreuz
21.04. Leipzig, Werk 2, Halle D
22.04. Hannover, Mephisto
23.04. Osnabrück, Kleine Freiheit
24.04. Buxtehude, Garage
25.04. Oldenburg, Amadeus

www.rakede.com
www.neuland-concerts.com

 

quelle: warner Music

Anzeige