SEN – Exklusives Split-Video

sen_lichtgestalt_album_coverWenige Wochen vor Release seines Debütalbums „Lichtgestalt“ (VÖ 18.03.2016), sendet Rapper SEN mit seinen Videoauskopplungen zu „Ma vie feat. Francky“ und „Wunderland feat. Karen Gensow“ gleich ein zweifaches Beben aus seiner Heimatstadt Leipzig. Das aufwendig produzierte Split-Video, für das die Crew um den Newcomer unter anderem die sächsische Schweiz als Drehort ausgewählt hat, feierte vergangenen Freitag auf Backspin.de Premiere und ist der inzwischen zweite grandiose Vorgeschmack auf sein Erstlingswerk.

Mit seinem Split-Video lässt Rapper SEN seine Einstellungen zum eigenen Leben Revue passieren und eines zur Gewissheit werden: Für das Leben gibt es keine zweite Chance. Was zählt, sind der Glaube an sich selbst und der Kampf, auch wenn es ausweglos scheint.

„Wir können nicht ändern was in der Zukunft liegt, denn der Tod ist sicher, doch das Leben ist es nicht.“

Im Clip führt ihne seine reflexive Reise gleich zu Anfang an Orte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sinnbildlich, immerzu durch Türen hindurch, die geöffnet werden wollen, vermitteln die Bilder zum Track „Ma vie feat. Francky“ das Beschreiten des eigenen Weges mit neuen Stationen, Eindrücken und Erfahrungen. Nicht aufgeben, nicht stehen bleiben, dann lassen sich die eigene Träume greifen. Ein kurzer Cut und es wird deutlich, wo das Ziel seiner Reise hinführt: Geradewegs ins Wunderland, in eine bunt leuchtende Welt voller Akrobaten, Artisten, Clowns und Feuerspucker. Eine Welt, in der alles möglich ist.

Soundtechnisch besticht das gut 4-minütige Split-Video des Newcomers einmal mehr durch diesen einmaligen Charakter aus sitzenden Rhymes, ausgefeilten Beats und gefühlvollem Rap. Und für das gewisse Etwas in den Ohren sorgt der wohlklingende Spagat aus Rap und Gesang, der neben SEN höchstpersönlich, den französischen Vocals des Sängers Francky und den Gesangsskills der Sängerin Karen Gensow geschuldet ist.

„Lichtgestalt“ erscheint am 18. März 2016 als digitaler und physischer Tonträger über das Label Our Life Music. Das Album kann ab sofort in allen digitalen Stores wie Amazon und iTunes vorbestellt werden.