SILBERMOND stürmen mit “SCHRITTE” die Albumcharts

Silbermond_Schritte_Album_CoverMit “Schritte” von null auf eins in den Offiziellen Deutschen Albumcharts

Seit heute ist es offiziell: “Schritte”, das am Freitag letzter Woche veröffentlichte sechste Studioalbum von Silbermond, ist aus dem Stand direkt auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Album-Charts geschossen -und damit das bereits dritte (!) Nummer-eins-Album der Band und das erste seit dem 2009 veröffentlichten Longplayer „Nichts passiert“.

In laut-aufgeregten Zeiten ist es Silbermond gelungen, die Herzen der Hörer mit einem Album zu erobern, das insgesamt eher nachdenklich, sehr persönlich, nuancenreich – und stellenweise ungewöhnlich tiefschürfend aufgezäumt ist.

Silbermond haben mit „Schritte“ ihre Hörer ganz nah an sich herangelassen, und dieser Mut wird nun belohnt. Die Spitzenposition ist der schöne Erfolg einer eingeschworenen Künstlergemeinschaft, einer Band im besten Sinne, bei der das Ganze hörbar mehr ist als die Summe seiner Teile. Der Erfolg von „Schritte“ zeigt, dass es lohnt, sich unabhängig von Trends und Tendenzen weiterzubewegen.

Die aktuelle Single „In meiner Erinnerung“ untermauert diesen Weg: Die Zeiten, in denen man auf eher „leisen Sohlen“ voranschreitend tief zu berühren vermag, sind noch lange nicht passé.

Und dafür stehen auch Silbermond selbst!

Gelegenheit, die zehn aufregenden neuen Songs von einer der besten Live-Bands des Landes hautnah erleben zu können gibt es ab Anfang 2020 – im Rahmen der Konzerte des großangelegten „Schritte Live“-Zyklus.

Anzeige