Startrampe startet wieder mit neuen jungen Bands durch

München, 24.09.13.   Am 22. September 2013, fiel der Startschuss für die vierzehnte Staffel des Musikmagazins Startrampe (sonntags, 17.30 in BR-alpha). In den kommenden drei Monaten präsentieren drei Moderatoren wieder drei vielversprechende junge Bands: Milky Chance, MariaMarie und Paper & Places. Diese drehen mit Startrampe ein professionelles Musikvideo, spielen ein „Überraschungskonzert“ an einem ihnen unbekannten Ort und treffen prominente Gäste.

Eine der Bands erwartet zudem ein besonderes Schmankerl. Mit einem Online-Voting können die Zuschauer am Ende der Staffel den Sieger des Startrampe-Publikumspreises bestimmen. Bekannt gegeben wird der Gewinner des Publikumspreises der 14. Staffel Startrampe im Anschluss an das traditionelle Live-Konzert mit allen drei Bands. Dieses Mal findet das Abschlusskonzert im Rahmen des PULS Festivals am Samstag, 30. November 2013, im BR-Funkhaus in München statt. 

Die drei Bands der vierzehnten Startrampe-Staffel sind: 

Milky Chance (aus Kassel)

Sein Song „Stolen Dance“ wurde zum Indie-Sommer-Hit 2013 mit über einer Million YouTube-Views und seine Tournee im Mai zum Triumphzug durch ausverkaufte Clubs. Milky Chance aus Kassel ist eine der verblüffendsten Erfolgsstorys des Jahres gelungen.

Ein Jahr zuvor schwitzt Clemens noch über seinem Abitur, danach will er eigentlich auf eine große Reise gehen – zusammen mit seinem Kumpel Philipp, der ihn im Studio sowie als DJ bei Konzerten unterstützt. Doch dann kommt alles ganz anders. Die Songs von Milky Chance treffen genau die Schnittmenge aus Reggae, dem Singer-Songwriter-Pop von Jack Johnson oder Jake Bugg und dem entspannten Techno von Wankelmut oder Klangkarussell. 

MariaMarie (aus München)

Wer gleich an zwei Tagen hintereinander vor Bryan Ferry und den Pet Shop Boys auftritt, ist entweder extrem talentiert, hat gute Beziehungen oder hat einfach nur wahnsinnig Glück.

Bei MarieMarie waren wohl alle drei Punkte ausschlaggebend und so konnte sich die junge Münchnerin mit dem roten Afro-Locken-Iro bereits vor absoluten Superstars beweisen. MarieMarie schafft das mit einem Instrument, das an sich wenig mit dem großen Pop-Entwurf zu tun hat. Seit ihrem sechsten Lebensjahr spielt sie Harfe. Ihr Debütalbum „Dream Machine“ hat sie zusammen mit dem Produzenten Roland Spremberg (A-ha, Unheilig) in Hamburg aufgenommen. Und die ersten beiden Single-Auskopplungen haben definitiv das Potenzial, MarieMarie bald wieder auf die ganz großen Bühnen zu hieven. 

Paper & Places (aus Regensburg)

So not Regensburg?! Mit der vermeintlichen Provinz haben Paper & Places nicht viel am Hut. In die Hauptstadt ausgewandert sind die Regensburger Johannes Koch, Marc Rauscher und Harrison McClary bisher trotzdem nicht. Das Rezept von Paper & Places: Nervös flirrende Gitarren treffen auf eine bestens eingespielte Rhythmus-Maschine, was der Band schon den ein oder anderen Vergleich mit den Foals einbrachte. Hymnische Songs, die sich vom Indiegefrickel aus nach der ganz großen Popgeste ausstrecken, sind das Markenzeichen der Jungs. 

Informationen zu Startrampe:

Staffel 14 mit den Bands Milky Chance, MarieMarie und Paper & Places. Erste Sendung am 22. September 2013, ab dann jeden Sonntag um 17.30 Uhr in BR-alpha. Wiederholungen immer sonntagnachts im Bayerischen Fernsehen und donnerstagabends in Einsfestival (die Sendezeiten variieren – genaue Zeiten sehen Sie im Programmservice).

Alle Folgen sind auch im Netz auf startrampe.de 

Das Staffelfinale findet am 30. November 2013 im Orchesterstudio 2 des Bayerischen Rundfunks im Münchner Funkhaus im Rahmen des PULS Festivals statt.

quelle: bayrischer rundfunk

Anzeige