Theater, Kino und Veranstaltungen in Bayern wieder möglich

feierwerkDer Ministerpräsident Bayerns, Markus Söder, kündigt bei der heutigen Pressekonferenz der Bayerischen Staatskanzlei an, dass ab 15. Juni 2020 wieder Theater, Kino und Veranstaltungen/Konzerte stattfinden können. Bedingungen sollen sein: Begrenzung in Innenräumen auf 50 Personen, im Aussenbereich auf 100 Personen. Strenge Einhaltung von Hygieneregelungen, wie Abstand, Mund- Nasenschutz etc. sind Voraussetzung für die Durchführung.

Auszug aus dem Beschluss des Bayerischen Kabinetts:

  • ab 15. Juni 2020 die Wiederaufnahme des Theater-, Konzert-, und weiteren kulturellen Veranstaltungsbetriebs unter Zugrundelegung des entsprechenden Konzepts des Wissenschaftsministeriums in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium (bis zu 50 Gäste in geschlossenen Räumen, bis zu 100 Gäste im Freien) möglich ist.
  • ab 15. Juni 2020 die Wiederaufnahme des Kinobetriebs grundsätzlich möglich ist. Das Digitalministerium wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium ein konkretes Hygienekonzept erarbeiten und veröffentlichen, das sich vor allem im Hinblick auf die zulässige Gesamtbesucherzahl und die zu beachtenden Hygienevorschriften an das Konzept für Kultureinrichtungen anlehnt.
Anzeige