UTOPIA Island 2015 gibt erstes Line-Up bekannt

Die Reise nach UTOPIA Island 2015 hat begonnen. Im vergangenen Jahr erlebten insgesamt 8.000 Bewohner die Abenteuer, Vielfalt, Musik und einzigartige Atmosphäre von UTOPIA Island. We are One – nicht nur das Konzept der Veranstaltung, sondern das Lebensgefühl der Insel, wird sie begleiten und UTOPIA 2015 noch intensiver erleben lassen. Vom 13. bis 15. August erwartet die Bewohner eine bunte Insel, die sie in verspielter und detailreicher Dekoration den Alltag abschalten lässt ohne von der Musik abzulenken.

Und diese hat auch 2015 internationale Größe. Für die Klangwelt UTOPIAs sorgen u.a. The Bloody Beetroots (SBCR) DJ Set, Vitalic, WhoMadeWho, Âme, I Heart Sharks, Dominik Eulberg u.v.m. Auch wenn UTOPIA 2015 wachsen wird, gilt es das Flair eines gemütlichen Festivals zu erhalten. Daher schließen die Tore UTOPIAs bei 10.000 Bewohnern.

Beste Voraussetzungen für ein einzigartiges Erlebnis 

Wer ein Wochenende auf UTOPIA Island verbringt, soll keine Einschränkungen erleben. Dafür sorgen die zahlreichen Neuerungen 2015. Das Angebot und die Größe von UTOPIA Village, dem Camping Platz, werden erweitert ohne am Charme des Dorflebens zu verlieren. Ein vielfältiges Essensangebot, ein Bäcker, ein Supermarkt und sogar ein Friseur werden die Bewohner nichts missen lassen. Noch mehr Komfort bietet eine neue Partnerschaft UTOPIAs. Wer keine Lust darauf hat, sein Zelt aufzubauen oder seine Camping-Ausrüstung zu tragen, bucht seinen individuellen Rundumservice von „Mein Zelt steht schon“.

Musikvielfalt auf 5 Bühnen  

Das Bühnenkonzept 2014 hat sich bewährt und wird auch in diesem Jahr für ein abwechslungsreiches Musikerlebnis führen. Fünf Bühnen gehen thematisch den fünf Elementen von UTOPIA Island nach: Feuer, Wasser, Erde, Luft und die Liebe. Nicht nur die Dekoration folgt den Elementen der Bühnen, sondern auch die Licht- und Tontechnik sowie die Künstler. Das Genre lautet simpel „Modern Music“. Nicht nur DJs, sondern auch Live-Bands mit elektronischen Einflüssen und kreativen Cross-Overs gehören dazu. Insgesamt bespielen über 80 national und international bekannte Künstler die Bühnen UTOPIA Islands.

Bestätigte Künstler (Phase 1 Lineup) 

Unter dem Pseudonym des italienischen Electro-Produzenten Sir Bob Cornelius Rifo entstand ein internationales Internet-Phänomen. The Bloody Beetroots definieren ihr eigenes Genre, in dem sie Electronica, Punk und New Wave in einen Topf werfen und Top-Ten Hits daraus basteln. Dabei gilt Bob Cornelius‘ Auftritt nicht nur akustisch als Highlight. Seine Bühnenshow samt charakteristischer Venom-Maske wird auf seinen zahlreichen Welttouren gefeiert.

Vitalic, der „Metal Disco Warrior“, ist eine Ikone der elektronischen Dance- und Clubszene und bespielt als Headliner nahezu alle großen elektronischen Festivals. Daher vertrauen ihm internationale Größen wie Björk Stücke an, um sie mit seinem unverkennbaren Stil zu bereichern.

Der Franzose wird eine spannungsgeladene Show abliefern und UTOPIA in seine Klangwelten entführen. Ihnen eilt ein exzellenter Ruf voraus: WhoMadeWho. Ihr spektakulär handgemachter Mix aus Electro und Rock sorgt für weltweit begeisterte Konzertbesucher. So dürfen wir auf UTOPIA Island Zeuge einer der aktuellen besten Live-Bands auf dem Markt werden. Hier steht kein Fuß still.

Erste bestätigte Künstler:

The Bloody Beetroots (SBCR DJ Set) – Vitalic (live) – WhoMadeWho – Âme (DJ Set) –

Recondite (live) – Gregor Tresher – I Heart Sharks – Dominik Eulberg – Rodhad – Blomqvist– Mind Against – Ostblockschlampen – eRRdeKa – Daniel Bortz & Sascha Sibler – Dimitri Vangelis & Wyman – Talul – Drunken Masters – The/Das – GinGa – Alex Banks – Alex.Do – Tender Games – Embody – Michal Zietara – Paul and the Hungry Wolf – Baal – Julian Wassermann – Future Proof – SPRRVR – Shesc – Affentheater – Samsa – MP – André Dancekowski – Daniel Stezek – H.B.C.

Tickets & Weitere Informationen 

Das Einreiseticket, Camping- und Caravan-Pässe gibt es als elektronische Tickets unter www.utopia-island.de.

quelle: klangfeld gmbh

Anzeige