Aus der Zeit gefallen: Ralph Heidel mit Homo Ludens in der Milla

Ralph Heidel_Homo LudensRalph Heidel – Homo Ludens Tour

Am 05. April diesen Jahres erschien auf dem neu gegründeten Kryptox Label das Debüt Album „Moments of Resonance“ des Komponisten und Multiinstrumentalisten Ralph Heidel und seinem Ensemble Homo Ludens. Ein emotionales Werk für Streichquartett, Piano, Saxophon, Schlagzeug, Bass und Electronics. Ralph Heidel // Homo Ludens verbinden moderne Kammermusik mit Electronica, Post Rock und Jazz.

Bei diesem Live Erlebnis schafft es die Band ein Konglomerat aus Assoziationen und Bilder zu kreieren, das trotz einer gewissen Komplexität ein diverses Musikpublikum miteinander verbindet. Eine Spielwiese für Künstler und Publikum, ein wages Spiel zwischen Aussage und Imagination.

Ralph Heidel – sax, piano, synth, voc, elec.
Teresa Allgaier – Violine
Gustavo Strauss – Violine
Georg Roters – viola
Juri Kannheiser – cello
Sven Holscher – E-Bass
Flurin Mück – Schlagzeug

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Support: Fallwander

Ein Projekt als künstlerischer Rückzugsraum, in dem sich akustisch-elektronische Musik in Songform widerspiegelt. Ihre Introvertiertheit wirkt roh, die intimen Facetten abgründig. Auf der Suche nach Authentizität steht sie da. Warme Klänge erlösen sie von der brüchig-reduzierten Landschaft des Nordens und geben ihr eine Stimme.

Teresa Allgaier
Teresa Zaremba

28.11.2019 // Einlass 19.00 Uhr // Beginn 20.00 Uhr
VVK: 14 € zzgl. Geb. // Abendkasse: 17 €
Tickets gibt’s hier!