ED SHEERAN – Zeigt sich im neuen Video verliebt mit seiner Cherry Seaborn

Ed Sheeran zeigt sich verliebt mit seiner Cherry Seaborn im neuen VideoEd Sheeran zeigt sich verliebt und tanzend mit seiner Cherry Seaborn im neuen Musikvideo zu der Liebeshymne “Put It All On Me”! – Das Album “No. 6 Collaborations Project” ist als “Best Vocal Pop Album” bei den Grammys nominiert

„Put It All On Me“ – was kurz vor dem Fest ein Wunsch nach möglichst vielen Geschenken unterm Baum sein könnte, ist in Wahrheit natürlich der gleichnamige Song von Ed Sheerans Erfolgsalbum „No.6 Collaborations Project“. Die Kollaboration mit der britischen Kollegin Ella Mai handelt von einem Paar, das sich gegenseitige die Liebe schwört und verspricht, auch und besonders in schweren Momenten füreinander da zu sein: „Oh, my darlin’, put your worries on me / Can’t judge you ’cause I feel the same thing / And I’m here for whenever you need, you need, you need / To put it all on me“, heißt es im Refrain des Songs.

Diese Thematik wird auch im offiziellen Musikvideo aufgegriffen, zugleich dem letzten, das Ed Sheeran vom Album veröffentlichen wird. Es zeigt unterschiedliche Liebespaare auf aller Welt, die in enger Vertrautheit miteinander tanzen, darunter in Armenien, Sansibar, Dallas, Guatemala, Köln, Miami, New York, Tansania sowie in London, wo wir bei Ed und seine Cherry Seaborn Mäuschen spielen dürfen. Die beiden kennen sich bekanntlich bereits seit der Kindheit und gaben sich in diesem Jahr das Ja-Wort. Ed weiß also wovon er spricht, wenn er in „Put It All On Me“ singt: „I need a strong heart and a soft touch / And you’re the one when I want love“. Regie beim Video führte erneut Jason Koenig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„No.6 Collaborations Project” erschien Mitte Juli und wurde jüngst für einen Grammy in der Kategorie „Best Vocal Pop Album” nominiert – eine weitere Anerkennung für sein Werk, das sich allein in den ersten fünf Wochen weltweit über 2 Mio. Mal verkaufte und in zahlreichen Ländern auf #1 der Charts katapultierte (DE #2 und Gold-Status).

Spotify gab vor wenigen Tagen bekannt, dass Ed Sheeran nach Drake der zweitmeistgestreamte Künstler des zurückliegenden Jahrzehnts ist. Mit 70 Mio. monatlichen Hörern bleibt Ed Sheeran zudem der meistgehörte Künstler auf Spotify. Seine im Spätsommer abgeschlossene „÷“-Welttournee fand Eingang in die Geschichtsbücher als erfolgreichste Tour aller Zeiten (8,9 Millionen verkaufte Tickets, 775 Millionen US-Dollar Umsatz).