Feierwerk München – Veranstaltungen im Mai

CUPIDITATES CONFUSAE (Ausstellung im Farbenladen | 06. – 22.05.2016 | Eintritt frei)

Den Menschen in seinen vielfältigen Facetten, differenzierten Gedankenwelten und Leidenschaften thematisieren die Bilder und Radierungen der Münchner Künstler*innen ISABELLA KRETZDORN und FRANZ HOKE. Die Vernissage zur Ausstellung findet statt am Freitag, den 06.05. von 18:00 bis 22:00 Uhr.

LOTTA SLEEPS & THE MOONBAND (10.05.2016, Kranhalle | VVK: 12 Euro zzgl. Geb. – AK: 15 Euro)

Raffinierte Arrangements und eigenwillige Melodiestrukturen machen die „Traummusik“ der jungen Postfolk-Band LOTTA SLEEPS so außergewöhnlich und liebenswert. Sicherlich ein Grund mehr, weshalb ihre Münchner Indie-Folk-Freunde von THE MOONBAND die Dresdner eingeladen haben, ihr neues Werk „Are You One Of Them?“ bei ihrer Moonband-Show vorzustellen und somit auch dem Münchner Publikum zu präsentieren. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

THE AGGROLITES (16.05.2016, Kranhalle | VVK: 16 Euro zzgl. Geb. – AK: 19 Euro)

Bei den Konzerten der Erfinder des Dirty Reggae geht es wild zur Sache. Die ganze Band springt, wippt und grölt mit. Ihre Mission ist es schlicht und ergreifend, gute Feierlaune zu verbreiten. Einlass ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

KAIZOKU (21.05.2016, Kranhalle | AK: 7 Euro – im Cosplay: 5 Euro)

Die Musikstile der Disco-Eventreihe für Fans japanischer Kultur variieren von Anime, J-Rock, J-Pop und Games bis hin zu Gangnam Style. Ob im Cosplay, im LARP Kostüm oder verkleidet als Captain Jack Sparrow: Jedes Outfit ist willkommen. Beginn ist um 21 Uhr.

AGRYPNIE + TODTGELICHTER + ANOMALIE (23.05.2016, Kranhalle | VVK: 16 Euro zzgl. Geb. – AK: 19 Euro)

Viel neues Material bzw. ihre kürzlich erschienenen Alben stellen drei der zurzeit in den Avantgarde/Post-/Black Metal Szenen im deutschsprachigen Raum angesagtesten Projekte auf der „Wachkoma Tour 2016“ vor. Einlass ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

TORPUS & THE ART DIRECTORS (26.05.2016, Hansa 39 | VVK: 13 Euro zzgl. Geb. – AK: 16 Euro)

Ohrwurmträchtig ist ihre Musik und perfekt geeignet für lässige Abende: Alternative Country-Folk mit einem deutlichen Ausschlag in Richtung Indie, Pop und Rock. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

TORTOISE (29.05.2016, Hansa 39 | VVK: 24 Euro zzgl. Geb. – AK: 28 Euro)

„The Catastrophist“, das erste Studioalbum der Postrock-Ikonen seit sechseinhalb Jahren, ist Ende Januar 2016 bei „Thrill Jockey“ erschienen. TORTOISE zeigen hier die gewohnte Offenheit für Experimente, die es ihnen ermöglicht, analoge und elektronische Sounds perfekt zu verschmelzen. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr.

ABWÄRTS (30.05.2016, Hansa 39 | VVK: 15 Euro zzgl. Geb.)

Mit dem Song „Computerstaat“ und ihrem enthusiastisch gefeierten Debütalbum „AmokKoma“ schrieben ABWÄRTS 1980 Punk-Geschichte und wurden kurz darauf auch von der NDW vereinnahmt. Man sagt, sie hätten die elektronische Musik in den Punk integriert. Einlass ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Hier findest Du alle Veranstaltungen im Überblick und weitere Info’s zum Feierwerk e.V..