Walking On Cars – Erste Single „Speeding Cars“ + Am 24. Februar live in Berlin

Walking On Cars Speeding Cars_coverDie fünf Mitglieder von Walking On Cars – Patrick Sheehy (Sänger), Sorcha Durham (Sängerin, Keyboard), Dan Devane (Gitarre), Paul Flannery (Bass), Evan Hadnett (Drums) – kennen sich schon seit der Schulzeit. Die Vertrautheit und Nähe, die aus ihrer Freundschaft gewachsen ist, lässt sich immer wieder auch aus ihrer Musik heraushören. Sie wuchsen gemeinsam im winzigen Küstenort Dingle im Südwesten Irlands auf. Ein 2.000-Seelen-Dorf, in das sich Künstler wie Ellie Goulding oder Snow Patrol zurückziehen, um ungestört neues Material schreiben zu können.

Mit ihren gefeierten Live-Shows haben sich Walking On Cars in ihrer Heimat Irland schon längst eine riesige Fangemeinde erspielt, die ihnen regelmäßig ausverkaufte Stadien beschert. Nun startet die fünfköpfige Band auch international durch und veröffentlicht mit „Speeding Cars“ eine astreine Hymne, die zugleich als Vorgeschmack auf ihr mit Spannung erwartetes Debütalbum dient.

Hier gibt es das Video zu „Speeding Cars“ zu sehen.

Der Erstling „Everything This Way“ ist direkt auf Platz #1 der irischen Albumcharts sowie auf Platz #1 der iTunes Charts eingestiegen. Mit der Veröffentlichung ihres ersten Longplayers wird das Walking on Cars-Fieber demnächst in etliche weitere Länder überschwappen. Die Iren sind bekannt für ihre epischen Balladen und echte Hymnen – dies werden sie auch auf „Everything This Way“ erneut unter Beweis stellen. Am 24. Februar 2016 sind die irischen Durchstarter Walking On Cars im Berliner Privatclub zu Gast, um bei einem intimen Konzert einige Songs aus ihrem neuen Album „Everything This Way“ zu spielen. In Deutschland erscheint das Debüt der Band am 1. April.

Walking On Cars live
24.02.2016 Berlin, Privatclub