“Ich schwelge in Erinnerung an verrücktere Tage” – Im Interview mit Findlay

In deiner neuen Single “Waste My Time” singst du, dass du deine Zeit nicht verschwenden willst. Gibt es Situationen in denen du deine Zeit gerne verschwendest?

Ich liebe es, zu schlafen und Netflix zu schauen, eine sehr gefährliche Kombination, wenn ich wichtige Dinge erledigen muss, aber ich denke, man verschwendet seine Zeit eigentlich gar nicht wirklich, so lange man genießt, was man tut.

Dein Debütalbum, das am 3. März veröffentlicht wurde, heißt „Forgotten Pleasures“. Was sind vergessene Vergnügen für dich?

Der Song ist eigentlich selbsterklärend. Im Großen und Ganzen geht es um das, was ich gemacht habe, als ich jünger war. Ich war ziemlich selbstzerstörerisch, bezogen auf meine Gesundheit und Beziehungen. Ich schwelge in Erinnerung an verrücktere Tage, die Jungs, der Spaß, die Drogen, die Liebe zu all dem.

Wie würdest du deinen Sound in drei Worten beschreiben?

Trashiger Alternative-Pop?

Deine Stimme ist voller Energie, woher nimmst du diese Power?

Kaffee und Zigaretten.

Wir lieben dein Video zu „Waste My Time“, es ist einerseits ruhig, aber ziemlich ausdrucksstark. Wie kamt ihr auf die Idee, den Song in einer Badewanne zu visualisieren?

Ich habe ein Video gedreht, das ich hasste, also musste ich noch mal eins ohne Budget machen. Mich in einer Badewanne zu ertränken schien effektiv…Glücklicherweise konnte mir ein Freund, der künstlerischer Leiter ist, weiterhelfen, und es entwickelte sich super. Wir haben billige Ideen gebrainstormed und als uns der Gedanke mit der Bad-Szene kam, hat es klick gemacht. Wir haben damit weitergemacht und sind tief in die Geschichte von Ophelia und all den Künstlerdarstellungen ihrer Show eingetaucht, die von Blumen umgeben waren. Ich wollte dasselbe machen.

Wenn du die Chance hättest, ein Feature zu machen, welchen Musiker würdest du wählen?

Ich höre gerade sehr viel Car Seat Headrest, mit ihm würde ich gerne zusammen arbeiten.

Was macht eine gute Show aus?

Gutes Publikum und eine schweißnasse Location.

Was sind deine nächsten Pläne für 2017?

Als nächstes werde ich auf dem SXSW in den USA spielen, dann eine Show in New York und dann geht es zurück nach Europa für Auftritte in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

(P.P.)

 

 

 “I’m just reminiscing on crazier days” – Interview with Findlay

In your new single ‘Waste My Time‘ you sing that you wouldn’t like to waste your time. Are there any situations in which you enjoy wasting your time?

I love sleeping and watching Netflix – which is a pretty dangerous combination when I have important things to do but I don’t think any time is truly wasted if you enjoy what you’re doing.

Your debut album which is released the third of march is called ‘Forgotten Pleasures‘. What are forgotten pleasures for your? 

Well the song itself is self explanatory. Basically what my younger self got up to- I was pretty self destructive with my health and relationships. I’m just reminiscing on crazier days, the boys, the behaviour, the fun, the drugs, the love of it all.

How would you describe your sound in three words?

Trashy alternative pop?

Your voice is full of energy, where do you get your power from? 

Coffee and cigarettes.

We love your video to ‘Waste My Time‘. It is kind of quiet but quite strong. How did the idea come to visualise this song in a bathtub?

I shot a video that I fucking hated so I had to re do it on no budget and drowning me in a bath seemed cost effective… Luckily my friend who’s a director helped me out on this and it turned out great. We were trying to brainstorm cheap ideas and when we thought of the bath scene it just clicked and we rolled with it and we went deeply into the story of Ophelia and all the artist depictions of her show surrounded by flowers so I wanted to do the same.

If you had the chance to make a feature, which musician would you choose? 

I’m listening to a lot of car seat headrest at the moment I’d really like to collaborate with him

What makes a good show?

A good crowd and a Sweaty venue.

What are your next plans for 2017?

Next I’m going to the USA to play SXSW, a show in New York and then back to Europe to play in Germany, France and the U.K.

(P.P.)