LifeOnStage Videocheck – Kettcar „Sommer ’89“

kettcar
Foto: ©Andreas Hornoff

Mit dem Video zum Song „Sommer ‘89“ wird Geschichte neu besungen und der Song könnte nicht aktueller sein. Ein Mann macht sich von Hamburg auf den Weg durch Deutschland nach Wien, um Menschen illegal über die Grenze zu helfen. „Sommer ‘89“ ist die erste Single des neuen Albums „Ich vs. Wir“, das am 13. Oktober 2017 bei Grand Hotel van Cleef erscheint.

Mit matten, dunklen Farben und eingeblendeten Lyrics wird die Geschichte im Video erzählt und der Zuschauer fragt sich unwillkürlich, ob er selbst den Mut dazu gehabt hätte, genau das zu tun, was der Held aus dem Jahr 1989, welches im Jahr 2017 für so viel mehr als eine Reise durch Deutschland steht, getan hat.

Musikalisch leuchtet der Song nicht so sehr. Der Sprechgesang von Frontsänger Markus Wiebusch wirkt schnell sehr monoton. Doch das Video hat eine der besten Messages des Jahres: Es ist wichtig, gegen Rassismus und Hetze aufzustehen, denn es geht nicht nur um in Konferenzsälen gemachte Politik, sondern um Menschen.

Das Video ist genau das Richtige für alle, die für eine gute Sache und Frieden einstehen. Und vielleicht auch für diejenigen, die auf der Suche sind nach ein bisschen mehr Frieden.(A.E.)