Aalglatt – Tom Beck im Münchner Technikum

Tom Beck live in der TonHalle München

Mit einem Cover von „Wake Me Up“, hieß Support Kovic das Publikum am 25. Januar im Münchner Technikum willkommen. Ebenso wie bei Tom Beck sind es die privaten Themen, die den britischen Künstler inspirieren. „The Ropes“, als bestes Beispiel, ist der Geschwisterliebe gewidmet und hatte als Live-Version im Stil von Hozier und Rag’n’Bone Man durchaus Potenzial. Der Singer/Songwriter vertraute auf sich selbst und seine Akustikgitarre. Und tatsächlich war es die Ehrlichkeit, die überzeugte, im Gegensatz zum aalglatten Auftritt, der im Anschluss folgen sollte.

Die Band um den Act des Abends hatte die Show bereits mit einem Klatschkonzert im Chor mit dem Publikum eröffnet, als Tom Beck rappend auf die Bühne trat. Der rote Vorhang erinnerte an seine Anfänge als Musicalstudent. Das Intro ging fließend über zu „Auf Dem Weg Zum Mond“ und reflektierte den Werdegang des Schönlings über „Cobra 11“ bis „Einstein“. Im Publikum befanden sich hauptsächlich kreischende Frauen, die wohl schon zu Fernsehzeiten ein Auge auf den Allrounder geworfen hatten. Toms Freundin, ebenfalls aus dem Fernsehen bekannt, hatte zuvor mit einem persönlichen Fotoshooting für freudige Fangesichter gesorgt.

„So wie es ist, ist es perfekt“, sang Tom Beck und die Show war tatsächlich perfekt, wenn man kein Interesse an Ecken, Kanten und Tiefgang hatte. Gekonnt witzelte der bühnenerfahrene Sänger über seine Erkältung und gab sich mit der ein oder anderen Anekdote publikumsnah. In einer makellosen Selbstinszenierung kündigte er sein viertes Album an und ließ einige Hörproben folgen. Für alle die nicht dabei waren, kann man so viel verraten: es bleibt bei deutschem Text und selbstgefälligem Kuschelpop.

tombeck_25012020@sophie_neudert-10
tombeck_25012020@sophie_neudert-1
tombeck_25012020@sophie_neudert-2
tombeck_25012020@sophie_neudert-5
Tom Beck live in der TonHalle München
tombeck_25012020@sophie_neudert-6
tombeck_25012020@sophie_neudert-4
tombeck_25012020@sophie_neudert-3
tombeck_25012020@sophie_neudert-15
tombeck_25012020@sophie_neudert-7
tombeck_25012020@sophie_neudert-8
tombeck_25012020@sophie_neudert-11
tombeck_25012020@sophie_neudert-13
tombeck_25012020@sophie_neudert-14
tombeck_25012020@sophie_neudert-12
tombeck_25012020@sophie_neudert-17
tombeck_25012020@sophie_neudert-19
tombeck_25012020@sophie_neudert-22
tombeck_25012020@sophie_neudert-16
tombeck_25012020@sophie_neudert-18
tombeck_25012020@sophie_neudert-23
tombeck_25012020@sophie_neudert-21
tombeck_25012020@sophie_neudert-20
tombeck_25012020@sophie_neudert-10 tombeck_25012020@sophie_neudert-1 tombeck_25012020@sophie_neudert-2 tombeck_25012020@sophie_neudert-5 Tom Beck live in der TonHalle München tombeck_25012020@sophie_neudert-6 tombeck_25012020@sophie_neudert-4 tombeck_25012020@sophie_neudert-3 tombeck_25012020@sophie_neudert-15 tombeck_25012020@sophie_neudert-7 tombeck_25012020@sophie_neudert-8 tombeck_25012020@sophie_neudert-11 tombeck_25012020@sophie_neudert-13 tombeck_25012020@sophie_neudert-14 tombeck_25012020@sophie_neudert-12 tombeck_25012020@sophie_neudert-17 tombeck_25012020@sophie_neudert-19 tombeck_25012020@sophie_neudert-22 tombeck_25012020@sophie_neudert-16 tombeck_25012020@sophie_neudert-18 tombeck_25012020@sophie_neudert-23 tombeck_25012020@sophie_neudert-21 tombeck_25012020@sophie_neudert-20
Anzeige