WURST – Das ist doch vollkommen…

Wurst live im Backstage München

…wurscht! Die Leute dazu zu bewegen, sich weltoffen und tolerant zu zeigen war Thomas Neuwirth aka Conchita Wurst seit jeher ein Anliegen und nie war es in jüngerer Vergangenheit wichtiger als heute, diesem Motto treu zu bleiben.

Die rappelvolle Halle glich heute einer bunten und ausgeflippten Streetparade, auf welcher sich allerlei Drags und Queens und ziemlich feierlaunige Menschen tummelten. Da fiel es Amy Wald nicht sonderlich schwer, ihren Job als Einheizerin zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen. Der gefällige Gitarrenpop fand seinen Weg direkt in die Ohren und Tanzmuskeln des Publikums, was man der sehr sympathischen, jungen Frau aber auch nur zu gern gönnte. Neben einer tollen Stimme verfügte sie nämlich auch über die gewisse Ausstrahlung, welche einen sofort fesselt.

Die Post ging aber so richtig ab, als der mittlerweile nur noch unter seinem Alter Ego Wurst bekannte Österreicher die Bühne betrat. Die Musik bleibt zwar indiskutabel schlecht, die Performance indes war überraschend gut und professionell.

So war man – trotz des Genreleabels „Elektropop“ – mit einer echten Band und echten Backgroundsängerinnen angereist und erfrischender Weise wurde der Fokus der Show in erster Linie auf die Musik gerichtet und von platten Missionierungsversuchen wurde abgesehen.

Ein beneidenswert durchtrainierter Oberkörper blitze immer wieder durch das geöffnete Federsakko des Frontmannes, während dieser sich gekonnt und routiniert über die Bühne bewegte. Auch stimmlich gab es nicht das Geringste zu beanstanden und so bot Wurst heute technisch sehr ansprechende Kunst. Das ließ einen die Musik unabhängige Imagepflege sowie die Teilnahme am Samstagabend-Familiengelage zum Eurovision Songkontest fast gänzlich vergessen.

Und so bleibt es dabei: es ist vollkommen wurst, wer Du bist und wo Du herkommst, wen Du liebst und wie Du aussiehst! (ODI)

Wurst live im Backstage München
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-2
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-3
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-4
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-1
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-8
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-6
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-5
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-10
wurst_12.02.2020@sophie_neudert-9
Wurst live im Backstage München wurst_12.02.2020@sophie_neudert-2 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-3 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-4 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-1 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-8 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-6 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-5 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-10 wurst_12.02.2020@sophie_neudert-9
Anzeige